Was kann ich Buchstaben basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. August 2011

Was man braucht: Holz, Schablone oder Drucker, Laubsäge, verschiedene Holzfarben, Bleistift, Schere, Klarlack, Pinsel, Schleifpapier
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Buchstaben aus Holz finden in vielen Bereichen Anwendung. Oft werden Holzbuchstaben benutzt, um an Kinderzimmertüren die Namen der Kinder, die in diesem Zimmer wohnen, anzubringen. Natürlich können auch kleinere Kinder die Buchstaben zum Lesen lernen verwenden.
1
Um Buchstaben aus Holz selbst basteln zu können, muss man sich erst dünnes Holz besorgen. Hier eignen sich besonders gut Holzplatten aus Buchenholz.
2
Mit einer Schablone werden die Buchstaben, die man anfertigen möchte, mit einem Bleistift auf das Holz gemalt. Es gibt fertige Buchstabenschablonen, diese können aber auch selbst hergestellt werden.
3
Um die Schablone für die Buchstaben herzustellen, können die Buchstaben mit einem Drucker ausgedruckt werden. Die Größen der Buchstaben können hier variieren.
4
Die ausgedruckten Buchstaben werden ausgeschnitten und so können die Buchstaben einfach auf das Holz gemalt werden.
5
Die Buchstaben, die auf das Holz aufgemalt wurden, werden im nächsten Schritt mit einer Laubsäge ausgesägt und nach dem Aussägen mit Schleifpapier nachgeschliffen.
6
Sind alle Buchstaben ausgesägt und abgeschliffen, können diese mit den Holzfarben bunt angemalt werden. Hierzu sind den Fantasien keine Grenzen gesetzt.
7
Nach dem Trocknen der Holzfarben werden im letzten Schritt die Holzbuchstaben noch mit Klarlack überstrichen. Der Lack sorgt für eine längere Haltbarkeit der Holzbuchstaben.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung