Was kann ich mit Luftballons basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Februar 2012

Was man braucht: Überraschungsballon: Luftballon, Farbe, Stifte, ein Karton, Klebeband, 1 Schnur
Schwierigkeit: leicht
1
Für den Überraschungsballon gibt man dem Luftballon zunächst mit Stiften und Farben ein Gesicht.
2
An den Knoten des Ballons wird die Schnur befestigt.
3
Diese wird auf den Boden des Kartons festgeklebt. Die Schnur lang genug lassen, damit der Ballon auch beim Öffnen herausfliegen kann.
4
Den Karton verschließen und jemanden damit überraschen!
5
Heißluftballon: Den Luftballon aufblasen und verknoten. # Seidenpaier in kleine Stücke reissen, den Ballon mit Kleister bestreichen.
6
Die Papierstücke darauf kleben. Ein kleines Stück am Knoten frei lassen.
7
Dies macht man jetzt 2 – 3 Mal, bis der Ballon komplett verklebt ist. 24 Stunden trocknen lassen.
8
Danach den Knoten mit einer Schere aufschneiden und den Ballon aus der Hülle ziehen.
9
5 gleich lange Nylonfäden schneiden und am dem Ballon festmachen. Die anderen Enden werden an dem Körbchen befestigt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung