Was kann ich zu Ostern basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. November 2011

Was man braucht: 12 rohe Eier, Töpfe, Messer, Schneidebrettchen, rote Bete, braune Zwiebeln, Tiefkühl-Spinat, Holundersaft, Eierbecher
Kostenpunkt: Euro
Zeitaufwand: 1 Stunde
Schwierigkeit: mittel
Anmerkungen: Ostereier färben mit Lebensmitteln, ganz natürlich.
1
Zwiebelschalen abmachen und in einem Topf mit Wasser aufkochen, ca 20 Minuten leicht köcheln lassen. Rote Bete würfeln und separat aufkochen. TK-Spinat auf dem Herd auftauen. Holundersaft in einem weiteren Topf erhitzen. Alles etwas köcheln lassen.
2
In jeden Topf drei Eier geben und je nach Größe ca. 10-15 Minuten hart kochen. Von der Flamme nehmen und mindestens weitere 20 Minuten die Farbe einwirken lassen.
3
Heraus nehmen und in Eierbechern trocknen lassen. Abspülen ist nicht nötig, alle Farben sind natürlich und nicht schädlich.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung