Was kann man aus Fimo basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Februar 2012

Was man braucht: Fimomasse in den Lieblingsfarben, Messer, Sicherheitsnadel, Glas-Perlen, farbiger Sand, Ausstechformen
Kostenpunkt: 2,50 bis 5 Euro
Zeitaufwand: 20 Minuten (plus ca. 2 Stunden Brennzeit)
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Ideal auch als Geschenk für Freunde und Verwandte.
1
Für die Brosche aus Fimo wird als erstes die Fimomasse ordentlich geknetet, sie kann dann leichter bearbeitet werden. Anschließend wird sie mit einem Nudelholz auf einem ebenen Untergrund ausgerollt.
2
Nun geht es an die Form der Brosche. Sie können hierbei eine Ausstechform zur Hilfe nehmen oder aber mit einem Messer eine eigene, individuelle Broschenform gestalten.
3
Mit den Glas-Perlen oder dem farbigen Sand können Sie nun ihre Brosche nach Herzenslust verschönern. Zum Schluss drücken Sie vorsichtig die Sicherheitsnadel auf der Rückseite ein. Sie sollte sich noch öffnen und schließen lassen, so kann die Brosche später an der Kleidung befestigt werden.
4
Legen Sie nun ihren Backofen mit Backpapier aus und heizen Sie ihn auf die vorgegebene Temperatur vor. Diese variiert mit der Fimo-Sorte, beachten Sie die Anleitung auf der Packung. Hat der Ofen die notwendige Temperatur erreicht, legen Sie ihre Brosche vorsichtig auf das Backpapier und halten Sie die vorgegebene Backzeit ein.
5
Ist die Backzeit herum, können Sie ihre noch warme Brosche kurz in kaltem Wasser abschrecken. Das erhöht die Festigkeit des Materials.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung