Was kann man mit Pappmache basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  20. Februar 2012

Was man braucht: Als Form: eine Schüssel in der gewünschten Größe, Pinsel, Vaseline, Tapetenkleister, Glas zum Anrühren des Leims, alte Zeitungen, Schere, dünnes buntes Papier, wasserlöslicher, speichelfester Lack
Kostenpunkt: circa 5 Euro
Schwierigkeit: relativ einfach
Anmerkungen: Aus Pappmache können verschiedenste Dinge hergestellt werden, hier eine Anleitung für eine Schale aus Pappmache die mit verschiedensten Motiven dekoriert werden kann und sich so zur Dekoration für jede Jahreszeit eignet
1
Als erstes muss das Pappmache hergestellt werden. Den Kleister in einem Glas nach Packungsanweisung anrühren. Die alten Zeitungen werden in kleine Stücke von etwa 3 cm Länge gerissen.
2
Die Form wird an der Innenseite mit der Vaseline eingefettet.
3
Jetzt kann man die Innenseite der Form mit Pappmache auslegen. Hierzu werden die Papierstreifen in Kleister getränkt und anschließend auf die Schüssel gedrückt.
4
Die Schüssel sollte mit mindestens 5 Lagen Pappmache beklebt sein damit sie nachher auch stabil wird. Nun muss die Schüssel über Nacht trocknen, am besten an einem relativ warmen Ort.
5
Die Pappmache Schüssel aus der Form lösen, den Rand mit der Schere begradigen. Die Schüssel muss nun nochmals eine Nacht trocknen.
6
Jetzt kann die Dekoration beginnen. Das bunte Papier wird genauso wie die Zeitung zerissen und anschließend auf die Schüssel geklebt, sowohl die Innen- als auch die Außenseite werden bunt beklebt.
7
Auf die bunte Schicht kann man jetzt noch Motive wie Sterne, Blumen etc. kleben.
8
Die Schale muss nun noch eine Nacht trocknen.
9
Als letztes wird die Pappmache-Schale mit einer Schicht Lack überzogen um alles gründlich zu fixieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung