Was sind gute Ideen für die Inneneinrichtung?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. September 2011

1
Um einen Raum optimal einrichten zu können, benötigt man einen speziellen Raumplaner, sowie Farbkenntnisse, um den Raum wirkungsvoll gestalten zu können.
2
Ein kostenloser und guter Raumplaner steht Ihnen unter dem folgenden Link zur Nutzung bereit www.planungswelten.de/raumplaner.html#close
3
Mit einem Klick auf den grünen „Kostenlos online planen – Button“ können Sie zunächst einmal den Grundriss des zu planenden Raumes eingeben, nachdem Sie dies getan haben, können Sie die folgenden Räume mit den passenden Möbelstücken einrichten: Bad und Toilette, Kinderzimmer, Speisezimmer, Vorzimmer, Küche, Wohnzimmer, Office (Büro), Schlafzimmer.
4
Zudem stehen Ihnen die verschiedensten Dekorationen und Unterhaltungstechniken (wie TV-Geräte, Klavier, Piano ect. zur Auswahl bereit.
5
Natürlich sollten Sie vor der Einrichtung den jeweiligen Raum renovieren, dazu steht Ihnen das Tapezieren, oder das Streichen zur Auswahl bereit.
6
Tapezieren: Sollten Sie sich für das Tapezieren entschieden haben, so haben Sie die Möglichkeit typische Tapeten, Mustertapeten, oder Fototapeten verwenden zu können, diese stehen Ihnen wahlweise im Baumarkt, oder unter den folgenden Links zum Kauf bereit: Fototapeten: www.bilder-welten.net/de/cat_view.php?browser_delta[0] =15&catid=960&gclid=CL_XwMfSmaoCFUXwzAodNkImyQ Fototapeten mit eigenem Foto: www.allesdruck.de/Fototapete-Tapetendruck,category,8830.html?gclid=CNqpnMvSmaoCFUG9zAodQn-cxg
7
Streichen: Sollten Sie sich hingegen für das Streichen entschieden haben, so sollten Sie die Wirkung der Farben mit einbeziehen:
Weiß, Schwarz, Grau: Können in allen Räumen eingesetzt werden, wobei Schwarz etwas düster und beengende wirken kann.
Rot: Wirkt zwar dynamisch, kann aber auch Aggressivität hervorrufen.
Orange, Gelb: Bringen Licht und ein entspanntes Gefühl in die Räumlichkeiten.
Blau: Wirkt kühl, vergrößert den Raum jedoch optisch.
Grün: Bringt ein sicheres Gefühl und ein Glücksgefühl in die Räumlichkeiten.
Ocker, Sand, Siena, Braun: Zählen zu den Erdfarben und wirken beruhigend.
8
Bodenbelag: In Schlafzimmern, Toilette, Bad und Küche eignen sich besonders glatte Bodenbeläge, wie Laminat, Parkett, PVC, in Wohnzimmern können ebenfalls glatte, oder weiche Bodenbeläge, wie Teppich, oder Auslegware verwendet werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung