Wie kann ich ein Flugzeug aus einem Geldschein basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. September 2011

Was man braucht: Einen Geldschein der wenigstens 10€-Schein-Größe hat.
Kostenpunkt: Abhängig vom Geldschein
Schwierigkeit: leicht
1
Den Geldschein legt man waagerecht vor sich auf den Tisch. Nun faltet man den Schein längs in Mitte nach oben.
2
Jetzt öffnet man den Schein wieder und faltet die linke untere und obere zur vorherigen Faltlinie hin.
3
Anschließend faltet man beide Ecken ein zweites Mal zur Faltlinie hin. Nun müsste der Schein wie ein spitzer Pfeil aussehen.
4
Jetzt faltet man die obere Hälfte des Geldscheins auf die untere. So müsste er praktisch wie ein halbierter Pfeil aussehen.
5
Jetzt faltet man die Hälfte wieder zurück, aber dieses Mal ca. 0,5 cm unter dem Rand. Dann schlägt man den Geldschein um und faltet genauso auf der anderen Seite.
6
Jetzt sollten schon die Flügel des Flugzeugs erkennbar sein. Von diesen faltet man dann noch einen ca. 0,5 cm breiten Rand nach oben. Das ganze nur noch in Form bringen und schon ist der Geldschein-Flieger fertig.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung