Wie kann ich ein Flugzeug basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. Februar 2012

Was man braucht: Papier oder dünne Pappe, Schere, Kleber
Zeitaufwand: 30 Minuten bis 1 Stunde
Schwierigkeit: mittel (in Originalgröße etwas tüftelig)
Anmerkungen: Wunderschön und einzigartig
1
Auf der Internetseite www.embraer.com.br/hotsites/santos-dumont/portugues/14bisbuild.jpg erhalten Sie einen wunderschönen Plan der 14-Bis von Santos Dumont, dem Vater der Luftfahrt, gebaut im Jahre 1906.
2
Das nachbaubare Modell ist im Maßstab 1:40. Drucken Sie diesen Plan auf etwas festeres Papier oder dünne Pappe in der gewünschten Farbe.
3
Der Plan ist in englischer Sprache, lässt sich aber leicht nachvollziehen. Schneiden Sie zuerst alle Teile aus. FOLD heißt umbiegen, GLUE bedeutet kleben.
4
Sie können zusätzlich bei www.lanedesign.com.br/news/instr14bis.pdf die genaue Anleitung in portugiesischer Sprache aufrufen (übersetzen Sie per Google Translator). Dobre/dobrar bedeutet knicken, cole/colar heißt kleben, fechar heißt schließen.
5
Hier alles in Kürze: Das runde Steuerrad (control wheel, volante) in der Mitte knicken. Fuselage Body an den Linien knicken und Steuerrad an der vorgezeichneten Stelle einkleben. Cockpit top (tampo) und cockpit floor (base) ankleben.
6
Engine (motor) knicken und kleben. Pilot´s basket (cesto) sowie propeller support knicken und kleben. Propeller knicken und kleben. Je 2 landing gear wheels (rodas) aufeinanderkleben. Motor an Flugzeugkörper kleben, dann Pilotenkorb, propeller support, Propeller und Räder auf den Flugzeugkörper aufkleben.
7
Wing Strut (leme) entsprechend Punkt 10 der Anleitung knicken und an den vorzeichneten Marken kleben. Wie unter Punkt 11 gezeigt den rechten Flügel RH wing (asa direita) knicken und kleben, danach den linken Flügel.
8
Die Flügel entsprechend Punkt 13 auf den Motor kleben und das Wing Strut (hintere Ruder) hinten auf den Flugzeugkörper kleben.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung