Wie kann ich ein Widerrufsrecht-Schreiben selber verfassen?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. September 2011

Was man braucht: Briefpapier, Umschlag, Kugelschreiber, Schreibmaschine oder Computer/Drucker
Kostenpunkt: Unter 1 Euro (Briefmarke), etwas mehr als Einschreiben mit Rückschein
Zeitaufwand: 10 bis 15 Minuten
Schwierigkeit: mittel
1
Hier das Muster eines Widerufsschreibens, das allen rechtlichen Erfordernissen entspricht. Sie brauchen keinen Grund anzugeben und müssen zwingend das Wort „kündigen“ benutzen.
2
Briefkopf: Ihr Name/Straße/Hausnummer/Postleitzahl/Ort/Telefon/Fax/E-Mail.
3
Rechts oben gehört das Datum hin. Ins Anschriftenfeld kommen Empfänger (Name), Straße mit Hausnummer, Postleitzahl und Ort.
4
So sieht der Text aus: Widerruf. Betreff: Meine Bestellung vom … (Datum), Produktbezeichnung, Bestellnummer.Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit mache ich von meinen zweiwöchigen Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufe meine Bestellung vom … (Datum) des oben genannten Artikels fristgerecht. Ich bitte um eine schriftliche Bestätigung meines Widerrufs.Vielen Dank. Mit freundlichen Grüssen. Name/Unterschrift.
5
Am besten schicken Sie den Brief als Einschreiben mit Rückschein; dann können Sie jederzeit die Zustellung nachweisen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung