Wie kann ich eine Schultüte selber basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. Februar 2012

Was man braucht: Tonkarton, doppelseitiges Klebeband, Schere, Stifte, Seidenpapier, Klebestift, Schnur, Geschenkband
Kostenpunkt: gering
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: keine
1
Zunächst beschäftigt man sich mit dem Tonpapier. Dieses muss zu Beginn in die Form eines Kreises gebracht werden, um diesen dann in vier Teile zu trennen.
2
Aus dem Tonpapier werden jetzt, mit Hilfe eines Bleistiftes, vier gleich große Teile gezeichnet.
3
Mit einem Stück Schnur und einem Bleistift wird nun ein Kreis auf das Papier gemalt.
4
Jetzt schneidet man ein Viertel des Kreises aus – die Grundform der Schultüte.
5
Eine Längskante des Tonpapiers mit dem doppelseitigen Klebeband bekleben und das Kartonpapier in Form rollen, sodass die typische Form entsteht.
6
Die Formen und Figuren, welche auf der Schultüte zu sehen sein sollen, werden nun auf ein andersfarbiges Tonpapier gezeichnet und danach ausgeschnitten.
7
Jetzt werden die verschiedenen Motive auf die Schultüte aufgeklebt.
8
Am inneren Rand der Schultüte wird nun ein weiterer Streifen des doppelseitigen Klebebands befestigt, an dem dann das Seidenpapier haften soll.
9
Zum Schluss, nachdem die Schultüte gefüllt ist, wird das Seidenpapier mit einem schönen (Geschenk-) Band zusammengebunden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung