Wie kann ich eine Zuckertüte selber basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  21. November 2011

Was man braucht: fester, biegsamer Karton, Klebeband, Tüll oder Stoffrest, Bürohefter, Schleife, Klebebildchen, Sternchen, Glitzersteinchen, Pailletten, etc.
Kostenpunkt: ca. 5,– Euro bis 20,– Euro
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Der Inhalt der Tüte wird individuell auf das Kind abgestimmt.
1
Einen großen Bogen Karton im Format DIN A2 in Wunschfarbe aus dem Bastelgeschäft besorgen, ebenso Klebeband und Schmuckaccessoires, die später aufgeklebt werden können.
2
Auch kaufen: Klebstoff und Schleifenband oder eine bunte Kordel.
3
Eine lange Tüte formen und innen und außen an den Nahtstellen mit stabilem Klebeband sehr fest und gründlich fixieren.
4
Unten die Spitze der Tüte etwas umknicken und sehr gründlich festheften.
5
Einen 50cm breiten Streifen Stoff oder Tüll oben am Rand festheften.
6
Die Tüte mit Spielzeug, Stiften, Tuschkasten, kleinen Geschenken und Süßigkeiten nach eigenem Gusto füllen. Leichte Sachen nach oben!
7
Den angehefteten Stoffstreifen oben an der Öffnung zusammenraffen und mit einer Schleife verschließen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung