Wie kann ich einen Gipsabdruck machen?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. November 2011

Was man braucht: Gips, Wasser, gegebenenfalls einen Gegenstand oder eine Form, wenn man nicht einen Abdruck von den Händen machen will
Kostenpunkt: etwa 5 €
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten und die Trockenzeit des Gipses
Schwierigkeit: sehr leicht
Anmerkungen: Um einen Gipsabdruck zu machen, benötigt man Gips und Wasser. Außerdem eine Form, von der man den Abdruck machen möchte. Wahlweise auch Füße oder Hände.
1
Man sucht sich etwas aus, wovon man den Abdruck machen will. Dies können die eigenen Hände, Füße oder auch irgendwelche anderen Gegenstände sein.
2
Dann rührt man den Gips mit etwas Wasser an, bis eine breiige Masse entsteht. Auf der Packung steht die richtige Zusammensetzung.
3
Nun füllt man die Gipsmasse in eine flache Schüssel oder Form.
4
Nun drückt man die Hand oder den Gegenstand in den Gips und zieht ihn/sie dann vorsichtig wieder heraus.
5
Jetzt wartet man, bis der Gips getrocknet ist.
6
Nun kann man den Gipsabdruck nach Belieben noch verschönern, indem man ihn anmalt oder verziert.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung