Wie kann ich Katzenohren basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Oktober 2011

Was man braucht: Mossgummi in schwarz und rosa, Bleistift, weißen Buntstift für den schwarzen Moosgummi, Schere, Haarreif, Klebstoff, 2 Wäscheklammern, Nadel, Nährgarn
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Zeichnen Sie mit Bleistift zwei Katzenohren auf den schwarzen Moosgummi, etwa 7 cm und und 8 cm breit.
2
Schneiden Sie die Katzenohren an den Kanten entlang aus und schneiden am unteren Rand in der Mitte ein etwa 1,5 cm breites Dreieck aus.
3
Geben Sie etwas Kleber auf eine Seite des Dreeicks und kleben Sie die zweite Dreiecksseite darauf. Hierdurch stellen sich die Ohren etwas auf und wirken dreidimensional.
4
Fixieren Sie diese Klebearbeit für etwa 10 Minuten mit Wäscheklammern. Klammern abnehmen.
5
Schneiden Sie zwei kleinere Katzenohren aus dem rosa Moosgummi, etwa 3 cm breit und 4 cm hoch.
6
Die kleinen rosa Ohren werden in die schwarze Ohrmuschel hineingeklebt.
7
Zum Schluss werden die Katzenohren per Hand mit Nadel und Faden an den Haarreif genäht.
8
Die Ohren können auch aus Tonkarton, Filz oder Plüsch ausgeschnitten werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung