Wie kann ich Namensschilder selber basteln und gestalten?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  1. Februar 2012

Was man braucht: Pappe, Schere, Stifte
Kostenpunkt: ca. 1 Euro
Zeitaufwand: ca. 5 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Namensschilder benötigt man heutzutage auf fast allen Feiern wie Geburtstagen, Hochzeiten oder auch Sitzungen oder Tagungen.
2
Pappe in der Grösse von 10×10 cm schneiden. In der Mitte falten, sodass ein Schild von 10×5 cm entsteht. Vorder- und Rückseite mit Namen beschreiben.
3
Die Namen mit Gold- oder Silberstiften aufschreiben und evtl. mit Herzen o.ä. verzieren für Hochzeiten.
4
Für (Kinder-)Geburtstage die Namen mit bunten Stiften aufschreiben und evtl. mit Comicfiguren aus Zeichentrickfilmen oder verschiedenen Verzierungen anmalen.
5
Bei Namensschildern für seriöse Veranstaltungen die Namen mit schwarzem Stift aufschreiben.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung