Wie kann ich selber einen Umschlag basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  13. Januar 2012

Was man braucht: 1 Papierquadrat in der Größe 15 x 15cm
Kostenpunkt: ca. 1 bis 2 Euro
Zeitaufwand: ca. 10 bis 15 Minuten für einen Umschlag
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Als Erstes legt man das Papierquadrat so vor sich hin, dass dabei eine Ecke zu einem hin zeigt.
2
Dann faltet man die linke Ecke über die rechte Ecke und zieht diese Faltlinie kräftig nach.
3
Nun öffnet man das Papierquadrat wieder und faltet die untere Hälfte über die obere Hälfte. Auch diese Faltlinie zieht man kräftig nach.
4
Als Nächstes faltet man die obenliegende und somit obere Ecke nach unten zu dem Rand – nachziehen nicht vergessen.
5
Dann faltet man die linke Ecke soweit nach rechts, bis es möglich ist, die rechte Ecke noch darüber zu dem linken Rand falten zu können.
6
Anschließend steckt man dann noch eine Ecke in die Tasche der anderen Ecke.
7
Zu guter Letzt kann man alle falten nochmals nachziehen.
8
Schon ist der Umschlag fertig und man kann ihn mit Inhalt versehen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung