Wie kann ich selber Rote Beete kochen?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. Januar 2012

Was man braucht: Rote Beete, Salz, Wasser
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Zutaten
Zeitaufwand: circa 50 Minuten
Schwierigkeit: relativ einfach
1
Die Rote Beete waschen und gegebenenfalls Blätter und Wurzeln entfernen, dabei darauf achten die Knolle nicht zu verletzen, sonst blutet sie während des Kochens aus. Die Knolle wird als ganzes und ungeschält gekocht.
2
Einen Topf mit Salzwasser erhitzen und die rote Beete hinein legen, sie sollte mit Wasser bedeckt sein. Die Kochzeit richtet sich nach der Größe der Knolle, mittelgroße Knollen benötigen zwischen 45 und 60 Minuten.
3
Um zu prüfen, ob die rote Beete schon gar ist sticht man, wie bei Kartoffeln, mit einem scharfen Messer in die Knolle.
4
Tipp: als Alternative zum Kochen kann man die rote Beete auch in Alufolie einwickeln und im Backofen weich backen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung