Wie kann ich Tischlaternen basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. November 2011

Was man braucht: Tonpapier, Transparentpapier, Ausstecherförmchen, Schere, Kleber, Bleistift, Boden einer kleinen Schachtel, Teelicht
Kostenpunkt: ca. 5 bis 10 Euro
Zeitaufwand: ca. 15 bis 30 Minuten für eine Tischlaterne
Schwierigkeit: leicht
1
Als Erstes schneidet man mit der Schere einen rechteckigen Streifen aus dem Tonpapier; dieser Streifen sollte etwas breiter als der Umfang der kleinen Schachtel sein, denn man sollte bedenken, zusätzlich einen Rand zu erhalten, welchen man später überkleben muss.
2
Auf diesem Tonpapierstreifen werden mithilfe der Ausstecherformen Motive aufgemalt. Diese Motive können sehr vielfältig sein: Ob Mond, Sterne, Sternschnuppen oder ganz etwas anderes – der eigenen Phantasie sind darauf bezogen keine Grenzen gesetzt.
3
Anschließend schneidet man diese Motive aus und hinterklebt sie mit dem Transparentpapier.
4
Nun wird der fertige Tonpapierstreifen um die kleine Schachtel geklebt, wofür man den Kleber benötigt.
5
Jetzt müssen nur noch die beiden Seitenteile mit dem Kleber zusammengeklebt werden; für diesen Schritt ist der Rand wichtig.
6
Die Tischlaterne an sich ist nun fertig und es fehlt noch das Teelicht, welches man in die Laterne stellt, damit es innen schön leuchten kann.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung