Wie kann man Briefumschläge basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  9. November 2011

Was man braucht: buntes Tonpapier, Schere, Sticker
Kostenpunkt: 1 Euro
Zeitaufwand: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Dieser kleine Briefumschlag ist sehr einfach und eignet sich besonders für das Basteln mit Kindern. Er ist für jede Größe abwandelbar.
1
Um einen Briefumschlag zu falten, benötigt man ein Tonpapier, das man zu einem Quadrat zuschneidet. Die Seitenlänge sollte 20 cm betragen.
2
Falten Sie den Bogen diagonal. Legen Sie das entstandene Dreieck mit der langen Seite nach unten.
3
Falten Sie die obere Spitze des oberen Papiers nach unten, bis sie die Kante berührt. Es entsteht wieder ein Dreieck, das auf dem Kopf steht. Verwenden Sie die rechte und linke Ecke dieses Dreiecks als Faltmarkierungen für den nächsten Schritt.
4
Falten Sie die linke Ecke nach innen. Das gleiche tun Sie mit der rechten Seite. Stecken Sie diese in das Täschchen der anderen Ecke.
5
Falten Sie die obere Spitze nach unten und streichen Sie die Kante glatt.
6
Sie können den Briefumschlag jetzt füllen. Wenn Sie ihn schließen möchten, stecken Sie die Spitze entweder nach innen oder kleben Sie sie mit einem Sticker fest.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung