Wie kann man ein Märchen selber schreiben?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  14. August 2011

Was man braucht: Computer, Textverarbeitungsprogramm
Zeitaufwand: Einige Tage bis Wochen
Schwierigkeit: Mittel
1
Ein Märchen zu schreiben gehört zu den einfacheren Herausforderungen für angehende Autoren. Aufgrund der einfachen Struktur und Textform sind sie ideal für Einsteiger geeignet. Sie zeichnen sich jedoch durch einige Eigenheiten aus, die vom Verfasser unbedingt beachtet werden sollten.
2
Als Erstes sind auf die Textsprache und den Ausdruck zu achten. In Märchen werden oftmals einfache Satzkonstruktionen und umgangssprachliche Begriffe verwendet. Fremdwörter oder ein ironischer Unterton sollten vermieden werden.
3
Auch Wiederholungen sind ein Stilmittel, welches in Märchen oft vorkommt. Typischerweise spielt die Zahl drei dabei eine große Rolle (drei Prinzen, drei Schweinchen, drei Prüfungen, etc.).
4
Ein weiteres bekanntes Element und gleichzeitig inhaltliches Thema ist der Kampf Gut gegen Böse. Dabei werden meist klare Charaktere gezeichnet. Der Gute ist immer gut und das Böse immer verdorben. Dieser Kampf geht im Märchen grundsätzlich zugunsten des Guten aus.
5
Zeitlich und örtlich gesehen bleiben Märchen immer sehr vage. Sätze wie „Es war einmal …“ oder „Im dunklen Wald …“ lassen viel Spielraum für die eigene Fantasie, ohne dass sich auf Zeit oder Ort festgelegt werden muss.
6
Märchen vermischen in der Regel Reales mit fiktiven Elementen. Es gibt Hexen, Magier, böse Ungeheuer und vieles mehr, welches in der Märchenwelt als real angesehen wird.
7
Möchte man nun ein Märchen selbst schreiben, ist zunächst, unter Berücksichtigung der genannten Elemente ein spannendes Thema zu finden. Wenn dieses gefunden ist, sollte der Inhalt sukzessive ausgebaut werden. Nebenhandlungen brauchen dabei nicht beachtet werden, da Märchen eher geradlinig ablaufen.
8
Nun kann man sein Märchen entsprechend der klassischen Dreiteilung (Einleitung, Hauptteil, Schluss) aufbauen und niederschreiben.
9
Nach Vollendung sollte der fertige Text noch einige Male mit Hauptaugenmerk auf grammatikalische und inhaltliche Fehler überarbeitet werden. Dann ist das Märchen fertig.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung