Wie kann man eine 3D Illusion basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Februar 2012

Was man braucht: festes Druckerpapier oder dünner Tonkarton/Pappe, Schere, Kleber
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: schwierig
2
Drucken Sie den Drachen, wenn möglich farbig aus; er wirkt dann plastischer. Schneiden Sie den Drachen aus.
3
Am Kopf wird bei „valley fold“ nach vorn gebogen, und zwar beim rechten Ohr, der Stirn und der Nase.
4
Die Linien „mountain fold“ am Kopf unterhalb der Augen und am linken Ohr werden nach hinten gebogen. Hierdurch entsteht der 3D Effekt.
5
Die Klebelaschen C,D,E am Kopf werden nach vorne gebogen und an der Zahnseite festgeklebt.
6
Am Hals die Linie „cut to white dot“ bis zum weißen Punkt einschneiden und falten.
7
Alle Laschen unterhalb des Körpers nach innen falten und an den Klebelaschen Tab A und Tab B festkleben; es entsteht ein Standfuß.
8
Unter www.grand-illusions.com/opticalillusions/dragon_illusion/ können Sie den fertigen 3D Effekt bewundern.
9
Der Drache sieht beim Hin- und Herschaukeln so aus, als würde er Ihnen ständig nachschauen. Probieren Sie es mal aus!
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung