Wie kann man eine Geburtstagskarte selber basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. Februar 2012

Was man braucht: Fotokarton oder dickeres farbiges Druckerpapier (ersatzweise Wellpapier, Strukturkarton, Glanzkarton oder metallisierter Karton), Fingerfarbe, Pinsel, evtl. Foto, Klebstoff, bunte Filzstifte, Umschlag, evtl. Glitter und Haarspray
Zeitaufwand: 20 Minuten
Schwierigkeit: einfach
1
Ein DIN-A-4-Blatt ergibt 1 große Karte im DIN-A-5-Format oder 2 kleine Karten im DIN-A-6-Format.
2
Für die große Karte wird der Fotokarton in der Mitte gefaltet. Für die beiden kleinen Karten muss der Fotokarton in der Mitte waagrecht geknickt und durchgeschnitten werden.
3
Die Hand wird nun mit Fingerfarbe in der gewünschten Farbe eingepinselt und auf die Vorderseite der Karte gestempelt. Gut trocknen lassen.
4
Falls gewünscht, kann Glitter auf die noch feuchte Farbe gestreut werden. Hier sollte mit Haarspray fixiert werden.
5
Mit bunten Filzstiften kann der Kartentitel (Glückwunsch, Einladung, Gutschein) auf die Vorderseite geschrieben werden.
6
Ihr Text kommt dann auf die Innenseite. Hier kleben Sie Ihr Foto dazu.
7
Die fertige Karte wird in den Umschlag gesteckt und verschlossen. Als Absender ein farbiger Daumenabdruck auf die Rückseite gestempelt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung