Wie kann man einen Gutschein selber basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  18. Dezember 2011

Was man braucht: Farbkarton, Schere, ggf. Zickzack-Schere, Kleber, Stifte in verschiedenen Farben, Gold- und Silberstift
Kostenpunkt: ca. 5 Euro
Zeitaufwand: ca. 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Als Erstes schneidet man mithilfe der Schere den Farbkarton auf die passende Größe des Gutscheins aus.
2
Sofern man dieses wünscht, kann man anschließend den Rand des Gutscheins mit der Zickzack-Schere abschneiden bzw. bearbeiten, denn dieses wirkt hinsichtlich seiner Aufmachung noch besser.
3
Danach kann man den Gutschein individuell beschriften oder auch bekleben, ganz nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen. Dafür eignen sich auch Gold- oder Silberstifte, um dem Ganzen noch einen zusätzlichen, besonderen Ausdruck zu verleihen – der eigenen Phantasie sind hierauf bezogen keine Grenzen gesetzt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung