Wie kann man leicht ein Flugzeug selber basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  16. März 2012

Was man braucht: Korken von Flaschen, Acrylfarbe, Zahnstocher, buntes Transparentpapier, Schere, Kleber, Nadel und Faden
Kostenpunkt: 1 Euro
Zeitaufwand: 25 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Flugzeuge sind eine beliebte Kinderzimmer-Deko und können gut als Teile für ein Mobile verwendet werden.
2
Als erstes wird der runde Körper des Korkens rot angemalt. Lassen Sie die Farbe trocknen.
3
Dann wird vorne auf den Korken ein gelber Propeller gemalt.
4
Schneiden sie aus dem Transparentpapier zwei längliche Ovale. Beschneiden Sie die Form an einer der kurzen Seiten, sodass sie dort gerade ist. Das sind die Flügel
5
Schneiden Sie als nächstes ein etwas kleineres, gebogenes Oval aus und kappen Sie auch hier ein Ende. Das wird das Seitenruder am Heck.
6
Kleben Sie nun jedes Papierchen an einen Zahnstocher, wobei die abgerundete Seite etwas über die Spitze hinaus lappt.
7
Stechen Sie die Flügel in die Seiten des Flugzeugs bis der Zahnstocher ganz im Korken verschwunden ist. Das Seitenruder stecken Sie im hinteren Ende des Korkens fest.
8
Das Flugzeug ist nun fertig. Sie können ihn befestigen, indem Sie die Nadel mit dem Faden oben hinein stechen bis sie unten heraus kommt und etwas versetzt wieder nach oben stechen. Machen Sie oben einen Knoten und eine Schlaufe zum Aufhängen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung