Wie kann man Magnetfarbe selber machen?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Dezember 2011

Was man braucht: 1 Liter Wandfarbe, 300 Gramm nicht rostende, feine Eisenspäne (Cut 150), einen Mischeimer, eine Bohrmaschine und ein Bohrmaschinenquirl
Schwierigkeit: leicht
1
Die Herstellung von Magnetfarben ist leichter als man denkt.
2
Befüllen Sie den Mischeimer dazu mit der Wandfarbe.
3
Rühren Sie nach und nach mit dem Bohrmaschinenquirl die Eisenspäne unter, bis diese gleichmäßig verteilt sind.
4
Bitte beachten Sie, dass durch die Zugabe der Eisenspäne sich die Wandfarbe verändert und etwas dunkler wird.
5
Überstreichen Sie die aufgetragene Magnetfarbe daher immer mit einer anderen unbehandelten Farbe.
6
Nachdem Sie die Wandfarbe mit den Eisenspänen verrührt haben, können Sie diese mittels einer Rolle auf die Wand auftragen.
7
Lassen Sie die Farbe anschließend trocknen, bevor Sie diese abschließend überstreichen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung