Wie kann man mit Kindern Laternen basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. August 2011

Was man braucht: Transparentpapier in verschiedenen Farben, Luftballons, Draht, Stock, elektrische Lampionbeleuchtung oder Teelicht, Tapetenkleister, Pinsel
Kostenpunkt: circa 7 Euro
Zeitaufwand: circa 30 Minuten plus 2 Tage Trocknen
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die Luftballons aufblasen.
2
Das Transparentpapier in kleine Stücke reißen.
3
Den Luftballon rundherum mit Kleister einpinseln.
4
Nun können die Papierschnipsel auf den Kleister geklebt werden, am oberen Ende des Luftballons eine runde Öffnung frei lassen.
5
Das Transparentpapier wird nun in mehreren Lagen mit dem Kleister auf den Luftballon geklebt.
6
Nun muss der Kleister etwa 1-2 Tage an einem warmen Ort trocknen.
7
Sobald die Laterne trocken ist kann der Luftballon aufgeschnitten und vorsichtig heraus gezoge werden.
8
Gegebenenfalls kann man die Öffnung nochmals mit einer Schere begradigen.
9
Nun befestigt man den Draht an der Laternenöffnung und einem Stock oder Ast, so dass man die Laterne gut tragen kann.
10
Jetzt fehlt nur noch die beleuchtung. Entweder klebt man ein teelicht in die Laterne, was für Kinder allerdings immer etwas gefährlich ist, obder man befestigt eine elektrische Lampinonbeleuchtug am Draht, so dass sie ins innere der Laterne hängt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung