Wie kann man selber eine Girlande basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  29. Dezember 2011

Was man braucht: Bierdeckel, Wassermalfarbe oder Acrylfarbe (oder Sprayfarbe), buntes Druckerpapier in stärkerer Qualität, Geschenkband in 2-5 mm Stärke, Kleber, Glitterkleber, Schere, Bleistift, Lochzange (ersatzweise: Locher).
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Anmerkungen: Buchstaben Girlanden sind eine prima Idee für jede Geburtstagsfeier; so wird Ihr „Happy Birthday“ zum Erfolg.
1
Zeichnen Sie mit dem Bleistift die gewünschten /benötigten Buchstaben seitenverkehrt (!) auf das bunte Druckerpapier. Schneiden Sie die Buchstaben mit der Schere aus.
2
Bei geschlossenen Buchstaben, wie z. B. einem „O“ piken Sie am besten zuerst mit der Schere ein Loch in die Mitte, um einen Anfangpunkt zum Schneiden zu haben.
3
Bemalen Sie die Bierdeckel mit Wasserfarbe oder Acrylfarbe oder benutzen Sie Farbspray in der gewünschten Farbe. Nun kleben Sie die ausgeschnittenen Buchstaben auf die bemalten Bierdeckel.
4
Malen Sie die Konturen der Buchstaben mit Glitterkleber nach. Breiten Sie die Bierdeckel zum Trocknen auf einem Tisch oder auf dem Fußboden aus. Nach dem Trockner lochen Sie die Bierdeckel; am besten mit einer Lochzange.
5
Jetzt müssen Sie nur noch das Geschenkband an die Buchstaben knoten. Achten Sie auf gleichmäßige Abstände (am besten abmessen). Und schon ist die Girlande fertig zum Aufhängen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung