Wie kann man selber eine Pyramide basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  2. Januar 2012

Was man braucht: Bleistift, Lineal, Bastelpappe, Schere, Leimstift
Schwierigkeit: leicht
1
Als erstes zeichnet man auf die Bastelpappe in großem Abstand vier gleich große Dreiecke mit der gewünschten Seitenlänge (z.B. 5 Zentimeter).
2
Anschließend zeichnet man an jede Seite der vier Dreiecke einen Streifen mit der Breite 1 Zentimeter. So entstehen die Klebefalze. Die Spitzen der Dreiecke werden dabei ausgelassen.
3
Nun schneidet man die Dreiecke an den äußeren Linien aus, knickt die Klebefalze um und klebt die vier Dreiecke zusammen.
4
Jetzt zeichnet man die Grundfläche der Pyramide, welche diesselbe Seitenlänge haben muss wie die Dreiecke. Auch die Grundfläche bekommt Klebefalze.
5
Zum Schluss schneidet man die Grundfläche aus und klebt sie an die Unterseite der Dreiecke. Wenn man möchte kann man die Pyramide vor dem Zusammenkleben auch individuell gestalten.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung