Wie kann man selber einen Fächer basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  23. Dezember 2011

Was man braucht: 2 Din A4 Bögen farbiges Papier, Tonkarton, Kleber, Schere, Garn, Nadel, ein Eisstiel oder etwas ähnliches
Kostenpunkt: circa 2 Euro
Zeitaufwand: circa 15 Minuten
Schwierigkeit: sehr leicht
1
Die zwei Papierbögen werden wie Fächer zusammengeklappt, so dass die Faltstellen etwa 2 cm auseinander liegen.
2
Nun werden die beiden Papierbögen in der Mitte aneinander geklebt, der Fächer wird so größer.
3
Vom Tonkarton werden 2 Streifen geschnitten, sie sollten so breit sein wie der Abstand zwischen den Faltstellen, also in etwa 2 cm und etwa doppelt so lang wie der Fächer.
4
Diese Streifen klebt man an die beiden äußeren Enden des Fächers, man hat nun also eine Art langen Fächer mit überlangen Streifen an den Seiten.
5
Nun wird der Fächer fixiert. Dazu zieht man einen Faden durch den unteren Teil des Fächers und verknotet ihn, die beiden überlangen Kartonstreifen sollten nun aufeinander liegen.
6
Zwischen die beiden Kartonstreifen wird jetzt der Eisstiel oder etwas ähnliches geklebt.
7
Nun kann der Fächer aufgeklappt werden.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung