Wie kann man selber einen Regenbogen basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  11. November 2011

Was man braucht: Bleistift, Schere, weißer Kaffeefilter, wasserlösliche Faserstifte, einen mit Wasser befüllten Teller
Schwierigkeit: leicht
1
Wie oft passiert es, das sich Kinder langweilen und nicht wissen was sie anstellen sollen. Einen Regenbogen selbst basteln, dass stellt ein gutes Mittel gegen Langeweile dar.
2
Die Vorbereitungen sind sehr schnell erledigt. Als erster Schritt muss der Kaffeefilter an der runden Seite einige Zentimeter abgeschnitten werden, so dass ein runder Bogen entsteht.
3
Nun werden an einer der schmalen Seiten des Kaffeefilters sechs oder sieben Kreise aufgezeichnet, die etwa zwei bis drei Zentimeter vom Außenrand entfernt befinden sollten.
4
Diese Kreise malt das Kind nun in den gewünschten Regenbogenfarben mit den wasserlöslichen Faserstiften aus.
5
Nun kann der Kaffeefilter mit der Seite, auf der die Farbkreise ausgemalt wurden, in den Teller mit Wasser gelegt werden.
6
Das Farbenspiel beginnt, denn das Wasser nimmt die Farbe vom Kaffeefilter aus und es entsteht optisch ein Regenbogen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung