Wie kann man selber Indianerschmuck basteln?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  4. Februar 2012

Was man braucht: Federn, Gummiband, Wellpappe, Schere, Papierlocher
Kostenpunkt: ca. 5 bis 10 Euro
Zeitaufwand: ca. 15 bis 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
1
Als Erstes schneidet man aus der Wellpappe einen etwa 35cm langen Streifen aus und achtet dabei stets darauf, dass die jeweiligen Wellen quer zu der Breite hin verlaufen.
2
Dann nimmt man sich die Federn und steckt sie in gleichen Abständen in den Streifen der Wellpappe.
3
Als Nächstes stanzt man mit dem Papierlocher in beide Enden des Streifens jeweils ein kleines Loch.
4
Durch diese beiden Löcher zieht man nun das Gummiband durch.
5
Zu guter Letzt muss man dieses Gummiband nur noch am Ende zusammenknoten – der Umfang richtet sich dabei stets an die Kopfgröße des jeweiligen Trägers.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung