Wie kann man Tombolalose selber machen?

Themenübersicht > Hobby     Veröffentlicht von: Gabriel -  15. März 2012

Was man braucht: dünnes buntes Tonpapier, Stifte, Schere, buntes Garn oder Zahnspangen-Gummis (kann man im Internet und bei manchen Apotheken kaufen)
Kostenpunkt: 3 Euro
Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Anmerkungen: Eignet sich als Glücksspiel für jede Feier, ist leicht herzustellen und bringt unter Umständen sogar ein paar Euro ein.
1
Eine Tombola ist ein Spaß auf jeder Feier. Wie Sie die Lose selber machen können, erfahren Sie hier.
2
Sammeln Sie zunächst die Gegenstände, die verlost werden sollen. Darunter sollten kleinere und größere Gewinne sein, um die Gäste für die Teilnahme zu begeistern.
3
Schneiden Sie nun das Papier in kleine Zettel von ca. 4 x 5 cm.
4
Schreiben Sie je den Begriff eines Gewinns auf einen Zettel. Schreiben Sie pro Gewinn 4-6 Nieten auf weitere Zettel.
5
Rollen Sie die Zettel zusammen und schieben Sie je einen Zettel in eines der kleinen Gummis. Alternativ können Sie ein Stück Garn benützen um das Los zu fixieren.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung